Navigation

Terminkalender

November 2017
So Mo Di Mi Do Fr Sa
29 30 31 1 2 3 4
5 6 7 8 9 10 11
12 13 14 15 16 17 18
19 20 21 22 23 24 25
26 27 28 29 30 1 2

Wetter für Bad Bergzabern

Aktuell - °C -
Morgen -- °C
24.11.17 -- °C
25.11.17 -- °C
© Deutscher Wetterdienst | DWD

Anmeldung

Reichtum ist viel. Zufriedenheit ist mehr. Gesundheit ist alles.

 

Feierlich verabschiedete die Fachoberschule für Gesundheit und Soziales in Bad Bergzabern am 26.06.2015 unter diesem Motto 22 Schülerinnen und Schüler mit der erfolgreich bestandenen Fachhochschulreife.

Mit Schwung und voller Witz "aber sonst gesund" eröffneten vier Schülerinnen, am Flügel von Musiklehrer Patrick Himpel begleitet, das abendliche Programm musikalisch.

In seiner Rede blickte Ludwin Michels, der Schulleiter der Realschule plus und Fachoberschule, zufrieden darauf zurück, was seine Schützlinge in den beiden vergangenen Jahren alles bewegt und bewältigt haben. Der erste Spagat in Klasse 11, eine Balance zwischen einem achtstündigen Arbeitstag im Praktikum und den Anforderungen der Schule gerecht zu werden, wurde nicht nur gemeistert, sondern ließ viele auf eine großartige Weise an Reife gewinnen. In gemeinsam geplanten Aktionen wie einem Gesundheitstag für alle 7. Klässer leisteten die  Schülerinnen und Schüler der FOS einen wesentlichen Beitrag für die Schulgemeinschaft. Durch Selbsterfahrung, sich in ihrer Mobilität einzuschränken, konnten die Schülerinnen und Schüler im Rahmen eines Aktionstages Empathie und Achtsamkeit im Umgang mit älteren Mitmenschen gewinnen.

 

Ebenso bedankte sich Herr Michels für die gute und intensive Zusammenarbeit zwischen Schülern, Lehrer und Schulleitung. Zu diesem Schluss kamen auch die Beiträge der Schülerschaft, zusammengetragen in einer Diashow und gemeinsamen  Rede von Maren Stärz und Jessica Rais. Voller Tatendrang kann nun nach vorne gedacht werden, denn der Weg in die Berufs- und Studienwelt steht ab nun mit der erreichten Zugangsberechtigung für ein Studium an einer Fachhochschule offen.

Entsprechend zeigte sich im persönlichen Gespräch mit den Absolventen im Anschluss an die Feier eine Vielfalt von Ideen für die Gestaltung der weiteren Lebenswege, die sich vom Freiwilligen Sozialen Jahr, der Berufsausbildung an der Krankenpflegeschule, dem Studium der Sozialwissenschaften bis hin zur Fortsetzung der Schule an der BOS II erstrecken.

 

Das "Schiff - Abschlussklasse FOS - 2015" kann, da sind sich die unterrichtenden Lehrerinnen und Lehrer sicher, mit gutem Gefühl den Hafen verlassen. Denn, mit dem erreichten pädagogischen Ziel, die Schülerinnen und Schüler zu selbständigem, analytischem, reflektierendem Arbeiten zu befähigen, können sie ihren Schützlingen die Kompetenz der "Seetauglichkeit" ausweisen.

Zusammen mit den beiden Klassenlehrern Judith Hafner und Klaus Fremgen überreichte der Schulleiter Ludwin Michels den Absolventinnen und Absolventen ihre Zeugnisse. Weiterhin wurden die beiden Moderatorinnen des Abends, Magdalena Hoffmann und Julia Pfeffer, mit Preisen für die beste Leistung (Julia Pfeffer) und besonderes soziales Engagement für die Schulgemeinschaft (Magdalena Hoffmann) geehrt. Eine gelungene Abschlussfeier fand mit einem Abschieds-Medley aller Schülerinnen und Schüler einen schönen, schwungvollen musikalischen Ausklang. Ein kleiner Umtrunk, gestaltet durch eine Schülergruppe der Klassen 9 bis 11 unter der Leitung von Frau Seidenspinner, lud noch zu einem gemütlichen Verweilen ein.