Unsere beiden Mitarbeiterinnen im freiwilligen sozialen Jahr 2014:

 

 

 

Nach unserer bestandenen Fachhochschulreife an der Fachoberschule (FOS) mit der Fachrichtung Gesundheit und Soziales haben wir uns entschlossen ein „Freiwilliges Soziales Jahr“ (FSJ) an der Realschule plus des Alfred- Grosser- Schulzentrums in Bad Bergzabern  abzuleisten. Hier sind wir in der Ganztagsschule (GTS) eingesetzt. Der Träger und somit unser Arbeitgeber ist das Deutsche Rote Kreuz. Im Laufe des Jahres werden wir zusammen mit anderen FSJ’lern, welche auch in der GTS eingesetzt sind, an fünf Seminaren teilnehmen, in denen wir viele interessante Themen behandeln.

 

Unser Tätigkeitsbereich umfasst das Unterstützen der Lehrer im Unterricht und der Sekretärinnen bei Büroarbeiten. Im Nachmittagsbereich sind wir zur Betreuung und Hilfe der Schüler bei ihren Hausaufgaben, sowie im Förderunterricht eingesetzt.

 

 

 

Adriana Weizel und Hannah Schwamm 

 

 


 

Mitarbeiterinnen im FSJ 2013

 

Nach Bestehen des Abiturs haben wir (Olivia Smith, li. und Sarah Jäger, re.) uns entschieden ein „Freiwilliges Soziales Jahr“ im Alfred Grosser Schulzentrum Realschule plus zu absolvieren, um uns einen Einblick in das Berufsfeld als Lehrkraft zu verschaffen.

Als FSJ’ler unterstützen wir die Lehrer beim Unterricht und die Sekretärinnen bei Kopierarbeiten. Hauptsächlich werden wir in der Ganztagsschule eingesetzt, betreuen und  helfen den Schülern bei ihren Hausaufgaben.

Bewerbungen für das Freiwillige Soziale Jahr 2014 nimmt die Schulleitung der Realschule plus gerne entgegen. Per Mail an  Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! , telefonisch oder persönlich.