Navigation

Terminkalender

November 2017
So Mo Di Mi Do Fr Sa
29 30 31 1 2 3 4
5 6 7 8 9 10 11
12 13 14 15 16 17 18
19 20 21 22 23 24 25
26 27 28 29 30 1 2

Wetter für Bad Bergzabern

Aktuell - °C -
Morgen -- °C
25.11.17 -- °C
26.11.17 -- °C
© Deutscher Wetterdienst | DWD

Anmeldung

Eine Fachoberschule (FOS) – zwei Fachrichtungen.

 

Gesundheit und Soziales mit Schwerpunkt Gesundheit

(kurz Gesundheit)

&

Gestaltung (neu ab dem Schuljahr 2018/2019)

 


 

Herzlich willkommen auf den Seiten der FOS Bad Bergzabern

Wir freuen uns, dass Sie sich für diesen Bildungsgang interessieren. Sie finden hier die wichtigsten Informationen zur Fachoberschule im Allgemeinen sowie speziell zu unserem Standort mit den beiden Fachrichtungen Gesundheit und Gestaltung.

Sollten Sie noch weitere Fragen haben oder sich gerne persönlich beraten lassen, so nehmen Sie bitte mit uns Kontakt auf. Wir freuen uns auf Sie.

 

Was zeichnet die FOS aus?

Die Fachoberschule ist ein zweijähriger Bildungsgang, der Theorie und Praxis eng verzahnt. Die Schülerinnen und Schüler absolvieren in der 11. Klasse an jeweils drei Tagen in der Woche ein Praktikum in einer geeigneten Einrichtung, passend zur gewählten Fachrichtung. Die restlichen beiden Tage und das gesamte 12. Schuljahr besuchen sie den schulischen Unterricht.

 

Die Fachrichtung Gesundheit

Das Praktikum der Fachrichtung Gesundheit soll den Schülerinnen und Schülern einen Einblick in den pflegerischen, therapeutischen oder beratenden Gesundheitssektor geben. Näheres hierzu finden Sie unter dem Punkt Praktikum.

Im fachrichtungsbezogenen Fach „Gesundheit und Pflege" werden u.a. Themen aus den Bereichen Erste Hilfe, Ernährung, Prävention, Bewegung, Immunsystem, Wahrnehmung und Gesundheits-/Sozialversicherungssystem behandelt. Es handelt sich nicht um einen Pflegeunterricht, bei dem praktische Fertigkeiten wie beispielsweise Körperpflege eingeübt werden. Solche Fachpraxis findet stattdessen im Rahmen des gelenkten Praktikums in Klasse 11 statt.

 

Die Fachrichtung Gestaltung

Das Praktikum der Fachrichtung Gestaltung soll den Schülerinnen und Schülern einen Einblick in gestalterische Berufe geben. Näheres hierzu finden Sie unter dem Punkt Praktikum.

Im fachrichtungsbezogenen Fach „Gestaltung“ werden u.a. Themen aus den Bereichen Gestaltungsgrundlagen, Gestaltungstechniken und visuelle Kommunikation in Klassenstufe 11 vermittelt. In Klassenstufe 12 kommen freie zwei- und dreidimensionale Gestaltungstechniken, Gestaltung von Lebensräumen, die Betrachtung und Beurteilung von Kunst, angewandtes Design und BWL für Gestalter hinzu. 

 

Informationen zur FOS im Überblick

Die wesentlichen Informationen zur Fachoberschule enthält unser FLYER (zur Fachrichtung Gesundheit). Aufnahmebedingungen und Zeitplan gelten für die Fachrichtungen Gesundheit und Gestaltung gleichermaßen. Für die zum Schuljahr 2018/2019 (in Rheinland-Pfalz und an unserem Standort) neu eingerichtete Fachrichtung Gestaltung haben wir zusätzliche Informationen auf einem BEIBLATT ZUM FLYER zusammengefasst.

Häufig gestellte Fragen zur FOS sind in diesem FRAGENPOOL zusammengefasst. 

Weitere Informationen zur Fachoberschule finden Sie in der LANDESVERORDNUNG ÜBER DIE FACHOBERSCHULE wie auch auf dem BILDUNGSSERVER.

 

Zu welchem Abschluss führt die FOS und was kommt danach?

Der Bildungsgang führt zur Allgemeinen Fachhochschulreife. Damit kann bundesweit an allen (Fach)Hochschulen in allen Fachrichtungen studiert werden – unabhängig von der gewählten Fachrichtung während der beiden Jahre in der FOS.

Weiterhin gibt es die Möglichkeit an die Berufsoberschule II (BOS II) zu wechseln und dort in einem weiteren Schuljahr die fachgebundene Hochschulreife (ohne zweite Fremdsprache) bzw. bei ausreichenden Kenntnissen in einer zweiten Fremdsprache die allgemeine Hochschulreife (Abitur) zu erwerben. In 13 Jahren gelangt man so zum Abitur, welches dem des Gymnasiums entspricht und die Zugangsberechtigung zur Universität ist. 

Darüber hinaus kann mit der Fachhochschulreife ein duales Studium oder natürlich auch eine qualifizierte Berufsausbildung aufgenommen werden. Im Rahmen des Praktikums in Klasse 11 werden bereits Kontakte zu Ausbildungsbetrieben bzw. möglichen späteren Arbeitgebern oder dualen Studienpartnern geknüpft. So bekommen FOS-Absolventen häufig schon sehr früh von den Betrieben einen Ausbildungs-/Studienplatz angeboten.  

Die FOS ist also ein „Türöffner“ für viele Ausbildungs- und Studienmöglichkeiten. 

 

Wo finde ich Informationen zu (Fach)Hochschulstudiengängen und Berufen?

Informationen zu den verschiedenen deutschlandweiten (Fach)Hochschulstudiengängen und den damit verbundenen beruflichen Möglichkeiten finden Sie u.a. auf der Portal-Seite http://www.fachhochschule.de . Über duale Studiengänge informiert die Seite http://www.wegweiser-duales-studium.de . Für allgemeine und zugleich ausführliche Berufsinformationen (Tätigkeit, Ausbildung, Abschluss etc.) lohnt sich ein Besuch der Seite http://berufenet.arbeitsagentur.de/berufe . Dort können im Suchfenster konkrete Berufsbezeichnungen oder aber Überbegriffe wie „Gesundheit“ oder „Gestaltung“ eingegeben werden.