Navigation

Kalender, unten klicken!

Dezember 2018
So Mo Di Mi Do Fr Sa
25 26 27 28 29 30 1
2 3 4 5 6 7 8
9 10 11 12 13 14 15
16 17 18 19 20 21 22
23 24 25 26 27 28 29
30 31 1 2 3 4 5

Anmeldung

Schüler der FOS Gestaltung schnuppern Hochschulluft

Bad Bergzabern.Die Staatliche Hochschule für Gestaltung (HfG) in Karlsruhe war am 21.11.2018 das Exkursionsziel der Elftklässler/innen der Fachrichtung Gestaltung an der Realschule plus und Fachoberschule (FOS) Bad Bergzabern. Zunächst wurden die verschiedenen Studiengänge – von Kommunikations- und Produktdesign über Medienkunst bis Kunstwissenschaft und Medienphilosophie – vorgestellt. Anschließend führten Studenten und Professoren durch die Werkstätten der HfG, wobei die kreativen Schwingungen des Hauses auf beeindruckende Weise spürbar wurden. Voller Anerkennung und Respekt betrachteten sich die FOS-Schüler/innen dabei auch die Bewerbungsmappen aktueller Studenten. Sowohl Kreativität wie auch Zeichenkünste beeindruckten sie dabei sehr. Frau Casado, die Lehrkraft für Gestaltung an der FOS, versicherte ihnen „Auch ihr werdet nach zwei Jahre an unserer FOS solche Mappen erstellen können.“. Schließlich bietet der intensive Unterricht im Fach Gestaltung (vier Wochenstunden in Klasse 11, zehn Wochenstunden in Klasse 12) reichlich Gelegenheit zur Vertiefung bereits vorhandener Fähigkeiten sowie zur Erlangung neuer Fertigkeiten.

 

 

Die FOS schließt mit der Allgemeinen Fachhochschulreife ab, welche bundesweit zum Studium jeglicher Richtung an einer (Fach-)Hochschule berechtigt. Zugangsberechtigung zum Studium an der HfG ist allerdings die Allgemeine Hochschulreife. Diese können Absolventen der FOS durch ein weiteres Schuljahr an der Berufsoberschule II (BOS II) erwerben, sofern sie spätestens ab Klasse 11 die zweite Fremdsprache Französisch belegen.

Neben der Gestaltung gibt es am Standort Bad Bergzabern auch die Fachrichtung Gesundheit. Fragen zur FOS beantwortet gerne die Koordinatorin Frau Dr. Nadja Weber (Tel. 06343/ 98 900 oder Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! ). Anmeldungen für das Schuljahr 2019/2020 müssen bis spätestens 1. März 2019 eingegangen sein. (Schule)