Aufgaben/Ziele des SEB

Unsere Aufgabe ist es, die Erziehungs- und Unterrichtsarbeit der Schule zu fördern und mitzugestalten. Der Schulelternbeirat soll die Schule beraten, sie unterstützen, ihr Anregungen geben und  Vorschläge unterbreiten. Des Weiteren vertritt er die Eltern gegenüber der Schule und nimmt die Mitwirkungsrechte der Eltern wahr.

Die Mitglieder des Schulelternbeirats:

                                                                        

Hinten v. l.: Jessica Pfundstein, Sabine Reinhard, Silke Burckhardt-Nühs, Thorsten Waibel, Monika Schönlaub

Vorne v. l.: Claudia Jelinka, Michael Pfundstein, Natascha Schlinck, Monika Geisser, Thomas Kirschenmann (Vorsitzender), Dirk Bürger

Sie wünschen Kontakt zum Schulelternbeirat? Bitte hier klicken.

Sollten Sie sich weiter über die Aufgaben des Schulelternbeirates informieren wollen, können Sie diese unter dem Landesgesetz über die Schulen in Rheinland Pfalz (§ 40) gerne nachlesen.

Wir vom Schulelternbeirat verstehen uns als Vermittler zwischen allen Eltern und Lehrern sowie der Schulleitung. Wir bringen eigene Ideen ein und ergreifen Initiativen zur Gestaltung des Schullebens.

Besonders wichtig ist uns der enge Kontakt zu den Eltern. Unser Selbstverständnis lautet: „Von Eltern für Eltern“.