Projekt:     Keine/r ohne Abschluss:

 

                                       

 

Mit Schreiben vom 22.03.2010 hat die Bildungsministerin Doris Ahnen mitgeteilt, dass die Realschule plus Bad Bergzabern ab dem 1. August 2010 als eine der fünf teilnehmenden Schulen für das Projekt  "Keine(r) ohne Abschluss" ausgewählt wurde.
Die Entscheidung für unsere Schule wurde aufgrund der vorhandenen günstigen Voraussetzungen, z.B. Maßnahmen zur Berufsorientierung, Bewerbertraining, Schulsozialarbeit, getroffen.

Die teilnehmenden Schülerinnen und Schüler werden sowohl von Lehrkräften als auch von externen Kräften sowie der Bundesagentur für Arbeit intensiv betreut.

Im Rahmen des Projekts wurden und werden in Bad Bergzabern interessante und praxisnahe Projekte durchgeführt. Einen Bericht darüber gibt es auf dem Bildungsserver. Einfach auf das Logo klicken!


Interessierte Eltern und Schulen können Kontakt aufnehmen über:

 

 Ansprechpartner in der Schule sind Frau Büchler und Herr Jung.

Für weitere Informationen hier anklicken.

 


Im Schuljahr 2013-2014 hat die K.o.A.-Klasse viele Projekte für die Umwelt und Umgebung, z. B. im Bergzaberner Schwimbad oder in Waldgebieten durchgeführt.

Hier ein kurzer Abriss:

1. November 2013: Schützen von Jungbäumen mit    
    Schafwolle im Wald bei Fischbach



2. Februar 2014: Bau von 2 Hochsitzen im
    Karlsruher Wald



3. März 2014: Pflanzen von jungen Laub- und
    Nadelbäumen im Karlsruher Forst



4. März bis Mai 2014: Pflege und Neugestaltung
    der Außenanlagen des Freibades in
    Bad Bergzabern



5. Juli 2014: Errichtung einer Kletterwand auf
    dem Gelände der Grundschule