Links zur Berufswahl

Für jüngere SchülerInnen:


Hier bietet die Arbeitsagentur viele Informationen zur Berufsorientierung sowie zahlreiche Bewerbertipps.


Auch für SchülerInnen der Oberstufe:


Im abi-Portal der Bundesagentur für Arbeit findet man täglich aktuelle Reportagen und Informationen rund um Studium, Ausbildung und Beruf. Sechsmal im Jahr erscheint außerdem das gedruckte Heft, jeweils mit einem Themenschwerpunkt. Dieses wird an der Schule verteilt.



Das Netzwerk für Berufe der Bundesagentur für Arbeit mit über 3000 ausführlichen Berufsbeschreibungen in Text und Bild.


  • www-studienwahl.de

Infoportal der Bundesländer in Kooperation mit der Bundesagentur für Arbeit. Über den den Finder, die Suchmaschine für Studiengänge kann man herausfinden, welche Studiengänge an welchen Hochschulen angeboten werden.



Hier finden sich Filme über verschiedene Ausbildungs- und Studienberufe.


Ähnliches gibt es auch für die Studienwahl:


und

sowie

Mit Videoclips durch den Fächer-Dschungel

 


Dieses Portal listet schulische Berufsausbildungen auf.



Hier kann nach Jobs und Ausbildungsstellen in der Region recherchiert werden.



Beim BIZ (Berufsinformationszentrum) der Arbeitsagentur (Johannes-Kopp-Str. 2
76829 Landau in der Pfalz,
Tel: 0800 4 5555 00) finden sich Infomappen zu allen Studienberufen. Sie liefern Informationen, welche beruflichen Möglichkeiten in einem Berufsfeld sich nach dem Studium bieten. Die aus 27 Mappen bestehende Medienreihe "abi>>Infomappen Studienberufe" stehen im BIZ ohne Terminvereinbarung zur Verfügung.



Hier finden sich Infos über Studiengänge und Hochschulen speziell auf unsere Region bezogen, weiterführende Adressen und Links sowie regionale Ansprechpartner.



Die nächste Dienststelle ist in Landau (Johannes-Kopp-Str. 2, 76829 Landau in der Pfalz, Tel: 0800 4 5555 00).

Dort können BeraterInnen für Akademische Berufe kontaktiert werden. Ein Beratungstermin kann unter der kostenfreien Rufnummer 0800 455 55 00 vereinbar werden oder über das BA-Kontaktformular, das sich über den Link "Berufsberatung" in der Fußzeile des abi>>Portals aufrufen lässt.

Es finden aber auch einmal im Monat Sprechtage durch die Arbeitsagentur an unserer Schule statt. Anmeldungen am Berufsorientierungsbrett.



Das Bundesinstitut für Berufsbildung (BIBB) informiert über verschiedene Berufsbilder und stellt umfangreiche Statistiken rund um das Thema Ausbildung zur Verfügung.



Eine Suchmaschine, in der Schülerinnen und Schüler gezielt nach Hochschulangeboten aus Deutschland und Anrainerstaaten suchen können.



Das ist eine Suchmaschine, in der Schülerinnen und Schüler gezielt nach dualen Studienplätzen der Unternehmen suchen können.



Studienortwahl:


Das führende Portal zur Studienorientierung und zur Studienortwahl mit einfach handhabbarer Suchmaschine



Jährlich neu erscheinendes CHE-Ranking der Studienorte




Studentische Initiative, die es SchülerInnen erlaubt, ein paar Tage mit einem Studenten/einer Studentin mitzugehen, um ein Fach vor Ort auszuprobieren.



Universitäten der Region:


Universität Koblenz-Landau, Campus Landau




Universität Mannheim




Universität Heidelberg




Universität Mainz




Universität Karlsruhe : Karlsruher Institut für Technologie




Universität Kaiserslautern

 


Online-Berufs- und Studienwahltests:


Eignungstest vom geva-Institut: Ausführlicher, kostenpflichtiger Berufswahltest (38 Euro). Teilnehmer erhalten bei der Auswertung u.a. 13 konkrete Berufsvorschläge, wird in unserer Schule immer im September billiger (für ca. 20 €) angeboten.




Studierfähigkeitstest der Universität Hohenheim: Der Test ist kostenlos und alle Testteilnehmer/innen bekommen direkt im Anschluss an die Testdurchführung eine ausführliche Auswertung: eine Analyse der berufsbezogenen Interessen, der Stärken im kognitiven Bereich und - ganz wichtig - eine Liste mit Berufs- und Studienfach-Empfehlungen!

 


Kurzer, kostenloser Neigungstest der Hochschulrektorenkonferenz und von "Zeit online", bietet eine große Bandbreite von Studiengängen als Ergebnis




Für Interessenten am Lehramtsstudium




österreichische Seite, sehr ausführlich, dauert lange (bis 2 Stunden), ist dann aber auch ziemlich genau im Angebot von Studienrichtungen




Ein von der Ruhr-Universität Bochum entwickelter kostenloser Online-Test Dauer: ca. 45 Minuten.




Kostenloser Eignungstest von Unicum.




Kostenloser Berufswahltest der Volksbanken-Raiffeisenbanken.




Kostenpflichtiger wissenschaftlich entwickelter Berufswahltest (12,50 Euro) mit ausfürlichem persönlichem Ergebnis-Report. Dauer: ca. 20 Minuten.




Multimedia-Planspiel zur Berufsorientierung (kostenlos).




Kostenloser Berufsinteressentest der Arbeitskammer Oberösterreich. Dauer: ca. 10 Minuten.








Bewertung der verschiedenen Tests im Verbraucherüberblick:


oder


 



Studieren in Frankreich:




Seite der "Deutsch-französischen Hochschule", zeigt das Netzwerk der kooperierenden Universitäten an, die an integrierten Studiengängen beteiligt sind. Eine Information zur DFH wird an unserer Schule regelmäßig im Dezember durchgeführt.




DIE französische Seite zur Berufsorientierung für Jugendliche




Berufe in Videos präsentiert




deutsch-französische Wörterlisten zu Berufen










vor allem für (angehende ) Studenten interessant.





Stipendiensuche und Finanzierung




Offizielle Seite des Bundesministeriums für Bildung und Forschung




Stipendiensuche für ein Auslandsstudium




Studentische Seite







E-Fellows ist ein Online-Stipendium und Karrierenetzwerk




Für alle, die als erste in ihrer Familie ein Studium beginnen wollen




Kriege ich BAFÖG und wieviel?





Wie bewerbe ich mich richtig?




Und wenn ich noch gar nicht studieren will?

Welche Überbrückungsmöglichkeiten gibt es?




© 2008 Gymnasium im Alfred-Grosser-Schulzentrum | Joomla Template by vonfio.de
Copyright © 2018 Gymnasium im Alfred-Grosser-Schulzentrum. Alle Rechte vorbehalten.
Joomla! ist freie, unter der GNU/GPL-Lizenz veröffentlichte Software.