News aus der GOS

 

Theater ohne Grenzen

Passen alle in den Bus? Wer sind die anderen? Werden wir das Stück verstehen?

Luisa Scheib (Klasse 6b) belegt den zweiten Platz beim Kreisentscheid des Vorlesewettbewerbs

"Ich habe mich ein ganzes Wochenende nur auf den Wettbewerb vorbereitet", erzählte die Zweiplatzierte beim Kreisentscheid des Vorlesewettbewerbs 2016, Luisa Scheib aus der Klasse 6b der Gemeinsamen Orientierungsstufe des Alfred-Grosser-Schulzentrums Bad Bergzabern.

Weiterlesen...

Luisa Scheib (Klasse 6b) gewinnt Vorlesewettbewerb am Alfred-Grosser-Schulzentrum Bad Bergzabern

Mara Banspach (Klasse 6z) und Silas Seutemann (6c) ebenfalls unter den ersten Drei

Weiterlesen...

Walderlebnistag der 5b 2013

So schön kann Schule sein!

Am Dienstag, den 25.06.2013 verbrachte die Klasse 5b zusammen mit Herrn Traudt, Frau Wingerter und Frau Klein einen Tag im Wald. Der Ausflug fand im Rahmen des Themenfeldes 4 „Pflanzen - Tiere - Lebensräume“ des NAWI-Unterrichtes statt.


Nachdem alle ihre Rucksäcke gepackt hatten, brach die Klasse auf in das Waldgebiet „Am Hörnchen“ in Bad Bergzabern. Im Wald angekommen begannen die ersten Gemeinschaftsspiele, die sowohl kognitive, affektive, psychomotorische als auch soziale Lernziele beinhalteten.


Walderlebnis 2013 1
Vertrauen ist angesagt!


Walderlebnis 2013 2
Teamwork beim groeßen Eierfall


Walderlebnis 2013 3

Frühstückspause im selbstgebauten Tipi


Gegen 12:30 Uhr kehrte die Klasse vom Walderlebnistag zurück in die Schule – erschöpft und etwas nass, aber glücklich! Das war ein toller Ausflug!

Klein 6/13

 

Stefanie Acker (6z) gewinnt Kreisentscheid beim Vorlesewettbewerb

 
lesewett12
 
 

Mit einem spannenden Vortrag eines Abschnittes aus Cornelia Funkes "Tintenherz" erzeugte Stefanie am Mittwochnachmittag in der Kreisverwaltung knisternde Spannung: Da war nicht nur die Titelheldin Meggie gespannt und starr, als draußen im prasselnden Regen ein eigentümlicher, unheimlicher Fremder auftaucht, der unbewegt und unbeeindruckt von dem Regen zu ihr hinüberstarrte.
Für die siebenköpfige Jury war es nicht ganz einfach aus den sechs verschiedenen Siegern der Schulen Herxheim, Annweiler, Edenkoben und Bad Bergzabern die Siegerin zu ermitteln.
In einem ersten Durchgang sollten die fünf Schülerinnen und ein Schüler aus ihren mitgebrachten Büchern vorbereitete Textpassagen vorlesen. Der zweite Durchgang bestand aus dem Vorlesen eines Abschnittes aus einem unbekannten Buch, das die Bibliothekarin unseres Schulzentrums, Frau Maier, die ebenfalls in der Jury saß, mitgebracht wurde.
Stefanie überzeugte vor allem durch ihre Fähigkeit mit ihrer Stimme ganz natürlich Spannung zu erzeugen, sodass man am liebsten noch ein Weilchen da gesessen hätte, um das Vorlesen zu genießen.

ho 02/2012

 

 


 

© 2008 Gymnasium im Alfred-Grosser-Schulzentrum | Joomla Template by vonfio.de
Copyright © 2018 Gymnasium im Alfred-Grosser-Schulzentrum. Alle Rechte vorbehalten.
Joomla! ist freie, unter der GNU/GPL-Lizenz veröffentlichte Software.