Sicher mit dem Bus

Sicher mit dem Bus nach Bad Bergzabern

Schülerinnen und Schüler der 5. Klassen des Alfred-Grosser-Schulzentrums lernen in der Busschule sicher und clever mit dem Bus zu fahren. Die BusSchule Lehnhoff hat im Rahmen der Verkehrserziehung dankenswerter Weise auch in diesem Jahr unseren Fünftklässern mit Hilfe von Rollenspielen und beeindruckenden Demonstrationen in sachkundiger, aktiver und kurzweiliger Art vermittelt, wie richtiges Einsteigen funktioniert und welche Gefahren sich in heranfahrenden Bussen bergen können. Die Schülerinnen und Schüler üben die Verhaltensregeln im Bus, beim Ein- und Aussteigen und an der Haltestelle ein. Zudem lernen sie das korrekte Verstauen von Gepäckstücken wie Ranzen oder Instrumentenkoffer, so dass die besonderen Kräfte eines Busses beim Fahren und Bremsen nicht zur Gefahr werden.

Die beiden Leiterinnen der Gemeinsamen Orientierungsstufe am Alfred-Grosser-Schulzentrum, Frau Bott und Frau Hafner bedanken sich herzlich bei der Firma Lehnhoff, insbesondere bei Frau Ferber, für die Unterstützung mittels der Busschule den Schulweg unserer Fünftklässer ein Stück sicherer zu machen.

(Text: Judith Hafner)
Busschule 2018