Tag der deutsch-französischen Freundschaft 2018

Am 22. Januar 2018 wurde zum 55. Mal der Deutsch-Französische Tag gefeiert, der auf das historische Ereignis der Unterzeichnung des Elysée-Vertrags am 22. Januar 1963 durch Konrad Adenauer und Charles de Gaulle zurückgeht. Dieser Schritt beendete nicht nur die jahrzehntelang währende Erbfeindschaft zwischen Deutschland und Frankreich, sondern legte gleichzeitig den Grundstein für die Freundschaft zwischen den Nachbarländern sowie die deutsch-französische Zusammenarbeit.
Der Jahrestag war für die Fachschaft Französisch wie in den vergangenen Jahren Anlass, verschiedene Aktivitäten durchzuführen:

Die Klassen 7a (Frau Schnaithmann) und 8b (Frau Bingler) sorgten für die Verpflegung mit Crêpes und Kuchen. Der Erlös von über 240 € geht wie in den Vorjahren an unsere Partnerschule in Togo, das collège d'enseignement général de Katchamba, für den Bau eines Trinkwasserbrunnens. Herzlichen Dank an alle fleißigen Hände und Spender!

Im Foyer wurde aus aktuellem Anlass die aktuelle Botschaft von Macron und Merkel gezeigt, die erst einen Tag zuvor über die sozialen Netzwerke verbreitet wurde und das Ziel hat, die Menschen in beiden Ländern noch enger zusammenzuführen und das vereinte Europa zu stärken, nicht zuletzt durch das Erlernen der Sprache des Nachbarn. Verschiedene Vokabelquiz von Schülerinnen und Schülern der 6. Klasse (2. Fremdsprache, Frau Bingler), darunter ein besonderes dreidimensionales Quiz, sowie die Vorführung der Preisträger-Filme unserer Schule beim Bundeswettbewerb Fremdsprachen der vergangenen Jahre (zweimal erster und zweimal dritter Landespreis) sorgten außerdem für ein abwechslungsreiches Programm.

DFF 5

Im CDI stellte der Leistungskurs Französisch 12 (Frau Cherfouf) im Rahmen des diesjährigen Prix des lycéens allemands Museumskoffer zur aktuellen Auswahl des Jugendliteraturpreises aus. Die ausgestellten Objekte sollen dem Betrachter etwas über das jeweilige Thema des Museumskoffers, in diesem Fall des Jugendbuchromans, „erzählen". Die von den Schülern des LK gewählten Objekte zeigen Charaktereigenschaften der Protagonisten auf, aber auch Interessen, Beziehungen, Probleme, Lebensziele und Orte. Ein „Museumsrundgang" mit einer Präsentation der Museumskoffer und szenischem Spiel zu den jeweiligen Romanen fand am 29.01.18 für den Leistungskurs Französisch 11 und die Klasse 10a statt.
DFF 1

Die Fachschaft Französisch führte außerdem einen schulinternen Vorlesewettbewerb im Fach Französisch für die 1. Fremdsprache (Klasse 6 und 7) und die 2. Fremdsprache (Klasse 7 und 8), sowie einen Wettbewerb in der Kategorie Muttersprachler durch. Dabei bewiesen die Teilnehmerinnen und Teilnehmer trotz großer Aufregung viel Mut, nicht nur einen vorbereiteten Text, sondern auch einen fremden Text vor einer Jury vorzulesen.

DFF 2

Die Fachschaft Französisch gratuliert Nele Thomas (Kl. 6y) und Eléonore Kauff (Kl. 7a, Kategorie Muttersprachler), die besonderes Geschick bewiesen und den Vorlesewettbewerb gewannen.

DFF 3
BIA, CHE 02/2018

© 2008 Gymnasium im Alfred-Grosser-Schulzentrum | Joomla Template by vonfio.de
Copyright © 2018 Gymnasium im Alfred-Grosser-Schulzentrum. Alle Rechte vorbehalten.
Joomla! ist freie, unter der GNU/GPL-Lizenz veröffentlichte Software.