Information zum Schulbetrieb bei winterlichen Wetterverhältnissen

Liebe Schülerinnen und Schüler, liebe Eltern,

wie bereits in den vergangenen Wintern werden wir wieder die Schulhomepage zur Kommunikation nutzen, wenn der Schulbetrieb durch winterliche Wetterverhältnisse beeinträchtigt ist.
Wenn bereits morgens erkennbar ist, dass ein großer Teil unserer Schülerinnen und Schüler die Schule nicht erreichen kann, werden wir eine Notiz auf die Schulhomepage setzen, dass der Schulbesuch freigestellt ist.

In diesem Fall gilt, dass Schülerinnen und Schüler die Schule nicht besuchen müssen und voraussichtlich auch kein Unterricht stattfinden wird. Lehrkräfte sind selbstverständlich in der Schule anwesend und Schülerinnen und Schüler, die in die Schule kommen, können betreut werden.

Wenn ein solcher Hinweis nicht auf der Homepage erscheint, gehen wir davon aus, dass der Unterrichtsbetrieb möglich ist. Grundsätzlich gilt aber, dass die Eltern der Schülerinnen und Schüler selbst entscheiden, ob sie es für vertretbar halten, ihre Kinder zur Schule zu schicken. Eltern können ihre Kinder in diesem Fall genauso entschuldigen, wie das auch im Krankheitsfall üblich ist. Der versäumte Unterrichtsstoff muss in eigener Regie nachgeholt werden. Die Abwesenheit zählt als entschuldigter Fehltag.

Diese Regelung ist auch mit dem Schulelternbeirat abgesprochen.
SL, 12/17

© 2008 Gymnasium im Alfred-Grosser-Schulzentrum | Joomla Template by vonfio.de
Copyright © 2018 Gymnasium im Alfred-Grosser-Schulzentrum. Alle Rechte vorbehalten.
Joomla! ist freie, unter der GNU/GPL-Lizenz veröffentlichte Software.