Luisa Scheib (Klasse 6b) belegt den zweiten Platz beim Kreisentscheid des Vorlesewettbewerbs

"Ich habe mich ein ganzes Wochenende nur auf den Wettbewerb vorbereitet", erzählte die Zweiplatzierte beim Kreisentscheid des Vorlesewettbewerbs 2016, Luisa Scheib aus der Klasse 6b der Gemeinsamen Orientierungsstufe des Alfred-Grosser-Schulzentrums Bad Bergzabern.

"Ich habe mit meiner Deutschlehrerin Frau Diernbach genau markiert, was ich betonen und was ich lauter vorlesen muss", erklärte Luisa Scheib. Sie las aus "Armans Geheimnis" von Tinka Edel. Der fremde Text, aus dem Anfang Februar in der Kreisverwaltung Südliche Weinstraße alle sechs Teilnehmerinnen vorlesen mussten, war "Allein unter Dieben. Meine Verbrecherfamilie und ich" von Frank Schmeißer. "Die Entscheidung war ganz knapp", sagte eine der Jurorinnen, Bethina Maier, die auch Bibliothekarin des Schulzentrums in Bad Bergzabern ist. Besonders intensiv hat sich Luisa Scheib auf den Text vorbereitet, den sie selbst auvsewählt hat: "Es geht um fünf Jugendliche, die alle Probleme haben und um einen Fluch. Das ist alles sehr verzwickt." Luisa kann aber immer noch alle Details der komplizierten Handlung nacherzählen. Insgesamt hatte sie sich zwei Wochen auf den Vorlesewettbewerb vorbereitet. Als Gewinn erhielt sie einen Buchgutschein.

Luisa Scheib Vorlesewettbewerb 1

VOL, 2/16

© 2008 Gymnasium im Alfred-Grosser-Schulzentrum | Joomla Template by vonfio.de
Copyright © 2018 Gymnasium im Alfred-Grosser-Schulzentrum. Alle Rechte vorbehalten.
Joomla! ist freie, unter der GNU/GPL-Lizenz veröffentlichte Software.