Luisa Scheib (Klasse 6b) gewinnt Vorlesewettbewerb am Alfred-Grosser-Schulzentrum Bad Bergzabern

Mara Banspach (Klasse 6z) und Silas Seutemann (6c) ebenfalls unter den ersten Drei

Die Schulsiegerin des Vorlesewettbewerbs am Alfred-Grosser-Schulzentrum Bad Bergzabern heißt in diesem Jahr Luisa Scheib aus der Klasse 6b. Sie hatte eine Stelle aus „Der Clan der Wölfe, Teil IV" vorgestellt und wird das Schulzentrum Anfang kommenden Jahres im Kreisentscheid vertreten. Anschließend werden die Landes- und die Bundessieger gekürt. Gemeinsam mit Luisa Scheib kamen Mara Banspach (Klasse 6z) und Silas Seutemann (6c) in die zweite Runde. In der ersten Runde waren die besten Vorleser aller sechsten Klassen angetreten: Leslie Konz (6a), Maximilian Selbach (6d), Salomé Becker (6v), Björn Henrich (6x) und Claudius Beer (6y). Alisha Richter aus der Klasse 6e konnte wegen einer Erkrankung nicht teilnehmen.

Vorlesewettbewerb 15

Im vergangenen Jahr nahmen bundesweit rund 600 000 Kinder und Jugendliche am Vorlesewettbewerb der Stiftung Lesen teil. Jeder der Schülerinnen und Schüler las zunächst drei Minuten aus einem Buch vor, das zuhause vorbereitet werden konnte. Wer es in die zweite Runde schaffte, der musste außerdem noch aus einem fremden Text lesen. Die Jury bestand aus drei Lehrerinnen und Lehrern, zwei Schülerinnen sowie der Bibliothekarin des Alfred-Grosser-Schulzentrums. Bewertet wurden unter anderem die Lesetechnik und die angemessene Interpretation des Textes.


VOL 12/15

© 2008 Gymnasium im Alfred-Grosser-Schulzentrum | Joomla Template by vonfio.de
Copyright © 2018 Gymnasium im Alfred-Grosser-Schulzentrum. Alle Rechte vorbehalten.
Joomla! ist freie, unter der GNU/GPL-Lizenz veröffentlichte Software.